Neuigkeit

Herzlich Willkommen an unseren neuen Partner: Die Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft

Wir freuen uns sehr über den positiven Wind der Initiative Wohnen.2050.

Gemeinsam sind wir stark. Anfang 2020 haben wir uns auf den Weg in eine klimaneutrale Zukunft gemacht. Vom Bundesverband bis zur Wohnungsgesellschaft vor Ort: Bereits über 70 Partner mit über 1,6 Millionen Wohneinheiten sind dabei.

Aufgrund der Wohnungsnot nach dem Zweiten Weltkrieg wurde 1949 die Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG) gegründet.

Heute betreut die GWG in Gifhorn und Umgebung über 2.344 Wohnungen, 596 Garagen und 20 Gewerberäume. Die Bilanzsumme beläuft sich auf knapp 90 Millionen Euro, davon sind rund 16 Millionen Euro eingezahlte Geschäftsguthaben der über 4.800 Genossenschaftsmitglieder. Jährlich investiert die GWG über 20,00 €/m² in die Instandhaltung und Modernisierung ihrer Wohnanlagen. Kürzlich wurde das Wohnquartier „Lindenhof“ mit 90 Wohnungen fertiggestellt. Ein Projekt, das SmartHome, Niedrigenergieeffizienz und moderne Architektur zu bezahlbaren Nutzungsgebühren vereint. Ihr Geschäftsmodell ist per se auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Die Mitglieder stehen im Mittelpunkt des Förderauftrages der Genossenschaft, die eine Säule der sozialorientierten, preiswerten und guten Wohnraumversorgung ist.

Diesem Auftrag wird sie nicht nur durch ihr umfassendes soziales Engagement und Sponsoring gerecht, sondern insbesondere durch ihr Kerngeschäft. Rund 30 Mitarbeitenden bietet sie einen sicheren Arbeitsplatz und eine sinnstiftende, nachhaltige und verantwortliche Aufgabe.

Herzlich Willkommen in der Initiative Wohnen.2050!

Top